Leonberger Azubis in Tittmoning

Hallo zusammen,

wie alle kaufmännischen Azubis durften auch Florian und Ich im ersten Lehrjahr unsere Fertigung in Tittmoning besuchen. Nach einer erstaunlich problemlosen Hinfahrt wurden wir (am kleinsten Bahnhof den ich bis jetzt je gesehen habe) abgeholt und direkt zum Gasthof Gruber gefahren. Der ist übrigens wirklich schön – und das Essen kann sich wirklich sehen lassen (gegenüber vom Gruber gibt’s auch einen kleinen Dorfladen – der hat aber Mittwoch nachmittags zu!!)

Während der Arbeit an sich (von 6 Uhr bis 15.30 Uhr…) durften wir überall mal reinschauen. Nach zwei Tagen in der Lehrwerkstatt (siehe Namensschild) ging’s dann für uns in den Wareneingang, ins Lager, ins Versand-Büro, in die Qualitätsabteilung und in die Arbeitsvorbereitung.

Mal abgesehen von den sprachlichen Kommunikationshürden (an die man sich aber schnell gewöhnt zefix) sind die 2 Wochen in dem Werk echt eine Erfahrung, die man als Azubi in Leonberg unbedingt machen sollte. Dann versteht man auf einmal wesentlich besser um was es eigentlich die ganze Zeit im Büro geht. Es ist wirklich beeindruckend was man da alles mitbekommt: Die Trumpf-Maschinen (die im 3-Schicht-Betrieb laufen), die riesigen fertig montierten Maschinen, LKW’s die jeden Tag abgefertigt werden – usw.

Nach Feierabend konnten wir praktische jeden Nachmittag was machen, da wir echt Glück mit dem Wetter hatten. Egal ob die Kirche in Pietling, die Dorfkirche (die größte Deutschlands) und die gute Eisdiele in Fridolfing oder die schöne Altstadt mit der Burg (mit Blick bis in die Alpen) in Tittmoning – wir haben mehr gesehen als ich mir vorgestellt hatte. Und alles mit dem neuen Firmenwagen oder mit den hübschen aber etwas älteren Fahrrädern der Instandhaltung 😉 

Mittlerweile sind wir wieder in Leonberg – und vermissen die Ruhe eigentlich jetzt schon ein bisschen.

Viele Grüße

Florian & Lennart

P.S.: Wenn ihr mal einen Sonnenuntergang sehen wollt – auf dem Weg zur Kirche gibt’s rechts am Wegrand oben auf dem Berg eine kleine Parkbank (Fürster Straße) mit schöner Aussicht 😉

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.