Umbauten an Polizeiauto

Eine Dienststelle der Polizei bei uns in der Nähe wurde mit einem neuen „uniformierten“ Fahrzeug, einem VW-Bus, ausgestattet. Diese Fahrzeuge werden meines Wissens als Serienfahrzeuge erworben und dann gemäß benötigter Ausstattung umgerüstet. Nach dem Umbau stellten die Beamten fest, dass die Heizung im hinteren Bereich des Fahrzeuges, wo der Schriftverkehr und die Gespräche mit ihren „Kundschaften“ stattfinden, funktionsuntüchtig ist, weil die Luftströmung durch Einbauten blockiert war. Ich wurde gefragt, ob es möglich sei, ein „Luftleitblech“ zu konstruieren und auch anzufertigen. Es sollte den Zweck erfüllen, einigermaßen ordentlich aussehen und abnehmbar sein.

Eine Aufgabe für unsere Lehrwerkstatt!

Ich habe mir das Fahrzeug angesehen und ausgemessen, dann wurde in der Lehrwerkstatt in Tittmoning gemäß der Skizze aus Blechresten ein einfaches Luftleitblech samt Halterung angefertigt. Da mir ein Blech an dieser Position im Fahrzeug eher langweilig erschien, habe ich mich dazu entschlossen die Beamten mit einem kleinen „Gag“ zu überraschen und eine optische Aufwertung durch einen Azubi vorzunehmen zu lassen. Am Freitag 11.12.20 habe ich das Teil montiert und die Funktion geprüft, eine deutliche Verbesserung ist feststellbar. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, die Polizisten sind zufrieden und erfreut über die schnelle Lösung dieses Problems.

Grüße vom Ausbildungsleiter Metallberufe Tittmoning

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.