Metallgestell für Weidentipi

In unserem ortsnahen Kindergarten in Kay bereichert ein angelegter Steinkreis den Gartenbereich des Kindergartens. Die rund um den Steinkreis angepflanzten Weiden sind im Laufe der Jahre zu einem dichten Tipi zusammengewachsen und werden an den Enden ähnlich eines Indianerzelts zusammengehalten.  Damit die Kinder weiterhin darunter spielen können haben die 2 Auszubildenden Lukas und Valentin und der Praktikant Leon gemeinsam mit unserem Ausbilder Bernhard Wurm ein Projekt gestartet. Bei dem Projekt handelte es sich um ein Metallgestell als Unterkonstruktion des Weidengeästs für das Tipi.

Als es fertig war fuhren sie mit ihrem Ausbilder Bernhard Wurm in den Kindergarten und befestigten das Metallgestell. Als erstes haben sie den Steinkreis vermessen und vier Löcher in die Steine gebohrt und das Metallgestell nach gewissenhafter Kontrolle in den Löchern befestigt. Zur Stabilisierung fixierten die drei das Gestell mit zwei waagerecht eingepassten Metallringen. Die zuvor angefertigten Kreise wurden mit Schraubzwingen befestigt und anschließend mit Elektroden an das Metallgestell geschweißt. Die Kindergartenleiterin war sehr begeistert von dem montierten Metallgestell. Sie lud danach alle noch zu einer Brotzeit und einem wärmenden Tee ein.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.