Brückner – der Stoff aus dem Karrieren gemacht sind

Bei Brückner bieten wir Dir eine erstklassige Ausbildung mit praxisorientierten Lernmöglichkeiten, erfahrenen Ausbildern und spannenden Projekten. Hier erhältst Du die Chance, echte Verantwortung zu übernehmen und Dein Potenzial voll auszuschöpfen.

Zum Ausbildungsbeginn im September suchen wir für unseren Standort in Leonberg noch Auszubildende in drei Ausbildungsberufen und zwei dualen Studiengängen.

Bewirb Dich jetzt und werde Teil unseres Teams!

Bewerben kannst Du dich per E-Mail an Regine Braun (Rbraun@brueckner-textile.com) oder über Unser Online-Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Dich!

Entdecke hier unsere freien Ausbildungsplätze und DHBW-Studienplätze:

In der Praxisphase des Dualen Studiums lernst Du die gesamte Bandbreite der Automatisierungstechnik im industriellen Anlagenbau von der Verfahrens- und Konzeptionsentwicklung bis hin zur Inbetriebnahme kennen           .

Zu den Inhalten der Theoriephase dieses Studienganges gehören mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Physik) und fachspezifische Themen (Elektronik, Informatik, Digital- und Mikrocomputertechnik sowie Mess- und Regelungstechnik).

Nach Deinem Studium unterstützt Du unser Team in der elektrotechnischen Auslegung und Projektierung komplexer Anlagen. Dazu gehört die Entwicklung von Antriebstechnik und Automatisierungssoftware, aber auch Bedien- und Visualisierungssysteme sowie Datenbanken.

Ausbildungsstart: 09/2024
Dauer:
3 Jahre bzw. 6 Semester (jeweils ¼-jährig findet ein Wechsel zwischen der Theoriephase an der DHBW Stuttgart und der Praxisphase im Unternehmen statt).

 

Ausbildungsstationen:

    • Elektrotechnische Konstruktion
    • Entwicklung
    • Produktionsstätte Tittmoning

Voraussetzungen:

    • Allgemeine Hochschulreife
    • Notendurchschnitt mindestens 2,4 in den Fächern Mathematik und Physik
    • Interesse am Lernen und an technischen Herausforderungen
    • Gute Englischkenntnisse
    • Zuverlässigkeit, Motivation und Leistungsbereitschaft

Neugierig geworden? Mehr zur zum Dualen Studium erzählt dir Lukas. Er hat Dual bei Brückner Elektrotechnik studiert.

Erfahrungsbericht Duales Studium Elektrotechnik

In der Praxisphase des Dualen Studiums bekommst Du sowohl Einblick in die Bereiche Planung, Entwicklung und Konstruktion als auch in die maschinelle Fertigung, Vormontage und Prüfung unserer Anlagenkomponenten in der Produktionsstätte. Zu den Inhalten der Theoriephase dieses Studienganges gehören mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Physik und technische Mechanik) sowie fachspezifische Themen (Werkstoffe, Festigkeitslehre, Fertigungstechnik und Konstruktionslehre). Praktische Arbeiten mit den Schwerpunkten Mess- oder Steuerungstechnik runden die Ausbildung ab. Nach Deinem Studium begleitest Du nochmals die Abwicklung einer Anlage inklusive Montage und Inbetriebnahme. Anschließend unterstützt Du unser Team bei der konstruktiven Neu- und Weiterentwicklung von Produkten oder Du planst und entwirfst Maschinen und Anlagen

Ausbildungsstart: 09/2024
Dauer:
3 Jahre bzw. 6 Semester (jeweils ¼-jährig findet ein Wechsel zwischen der Theoriephase an der DHBW Stuttgart und der Praxisphase im Unternehmen statt).

Ausbildungsstationen:

    • Konstruktion
    • Entwicklung
    • Produktionsstätte in Tittmoning

Voraussetzungen:

    • Allgemeine Hochschulreife
    • Notendurchschnitt mindestens 2,4 in den Fächern Mathematik und Physik
    • Interesse am Lernen und an technischen Herausforderungen
    • Zuverlässigkeit, Motivation und Leistungsbereitschaft

In der Praxisphase des Dualen Studiums bekommst Du Einblick in die Bereiche Entwicklung, Konstruktion und Fertigung unserer Anlagen sowie in die kaufmännischen Bereiche.

Du erlernst Methoden, mit denen Arbeits- und Geschäftsprozesse im Hinblick auf ihre optimale technische und wirtschaftliche Durchführung geplant, organisiert, gestaltet und realisiert werden können. Zu den Inhalten der Theoriephase dieses Studiengangs gehören neben mathematisch naturwissenschaftlichen Grundlagen (Mathematik, Physik, technische Mechanik) auch Betriebswirtschaftslehre.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Studiums ist die Vertiefung im Bereich Maschinenbau.

Nach Deinem Studium unterstützt Du eines unserer Teams als Schnittstelle zwischen den technischen und kaufmännischen Bereichen.

Ausbildungsstart: 09/2025
Dauer:
3 Jahre bzw. 6 Semester (jeweils ¼-jährig findet ein Wechsel zwischen der Theoriephase an der DHBW Stuttgart und der Praxisphase im Unternehmen statt)

Ausbildungsstationen:

    • Entwicklung
    • Materialwirtschaft
    • Vertrieb & Marketing
    • Controlling, Finanzierung & Logistik
    • Projektmanagement
    • Produktionsstätte in Tittmoning

Voraussetzungen:

    • Allgemeine Hochschulreife
    • Notendurchschnitt mindestens 2,4 in den Fächern Mathematik, Physik, Deutsch und Englisch
    • Interesse am Lernen und an technischen Herausforderungen
    • Gute Englischkenntnisse
    • Idealerweise Vorkenntnisse im Bereich Wirtschaftslehre

Neugierig geworden? Mehr zum dualen Studium erzählt dir  Laura. Sie studiert dual Wirtschaftsingenieurwesen am Standort Leonberg.

Erfahrungsbericht Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) vermittelt fundierte Kenntnisse in der Planung, Konfiguration und Installation von IT-Systemen. Du erwirbst umfassende Fähigkeiten in der Administration von Netzwerken und Servern sowie in der Fehleranalyse und Behebung von Störungen. Die praxisorientierte Ausbildung ermöglicht es dir, an vielseitigen IT-Projekten teilzunehmen. Durch die Zusammenarbeit mit erfahrenen Ausbildern vertiefst du dein Verständnis für technische Zusammenhänge und entwickelst dich in einem motivierten Team weiter. Die Ausbildung bietet nicht nur ein breites Spektrum an Aufgaben, sondern auch attraktive Perspektiven für deine berufliche Entwicklung.

Ausbildungsstart: 09/2024
Dauer:
3 Jahre

Voraussetzungen:

    • Mindestens Mittlere Reife
    • Notendurchschnitt mindestens 2,5 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
    • Interesse an PC­ Hard-­ und Software
    • Gute Umgangsformen und freundliches Auftreten

Neugierig geworden? Mehr zur Ausbildung erzählen Dir Fabian und Thomas:

In der betrieblichen Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d) durchläufst Du alle kaufmännischen Abteilungen wie z.B. das Personalwesen, Finanz­ und Rechnungswesen, Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing sowie auch unsere Produktionsstätte.

Du lernst firmeninterne Abläufe von der Auftragsanbahnung bis hin zum Kundenservice kennen. Du wirst, die Aufgaben im jeweiligen Geschäftsprozess zunehmend selbständig zu bearbeiten

Ausbildungsstart: 09/2024
Dauer: 2 bis 2½ Jahre

Ausbildungsstationen:

    • Vertrieb & Marketing
    • Einkauf
    • Rechnungswesen, Finanzierung & Versand
    • Personalwesen
    • Produktionsstätte in Tittmoning

Voraussetzungen:

    • Mindestens Mittlere Reife
    • Notendurchschnitt mindestens 2,5 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
    • Gute Umgangsformen und freundliches Auftreten

Neugierig geworden? Mehr zur Ausbildung zur Industriekauffrau erzählt dir Lisa. Sie ist Auszubildende im zweiten Lehrjahr.

Erfahrungsbericht Ausbildung zur Industriekauffrau

Mehr zu den Ausbildungsinhalten erfährst Du in diesem Video:

 

In der betrieblichen Ausbildung zum Technischen Produktdesigner (m/w/d) bist Du in unserer Abteilung Entwicklung bzw. Technisches Büro Maschinenbau tätig und lernst 3D-CAD-Programme anzuwenden. Du bekommst Kenntnisse über Werkstoffe, Normteile und Fertigungstechniken vermittelt und führst Berechnungen und Simulationen durch. Nach Abschluss der Ausbildung kannst Du detaillierte technische Zeichnungen anfertigen, Pläne und Stücklisten erstellen, sowie Bauteile, Baugruppen und Gesamtanlagen entwerfen und konstruieren

Ausbildungsstart: 09/2024
Dauer: 3 bis 3½ Jahre

Ausbildungsinhalte:

    • Bauteile, Baugruppen oder Gesamtanlagen entwerfen und konstruieren
    • Detaillierte technische Zeichnungen für Produktion und Montage anfertigen
    • Berechnungen, Simulationen, Pläne und Stücklisten erstellen
    • Produktdokumentationen pflegen und präsentieren

Voraussetzungen:

    • Mindestens Mittlere Reife
    • Notendurchschnitt mindestens 2,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
    • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
    • CAD-Kenntnisse sind von Vorteil

 

Neugierig geworden? Mehr zur Ausbildung zum Technischen Produktdesigner erzählt dir Tim. Er ist Auszubildender im zweiten Lehrjahr.

Erfahrungsbericht Ausbildung Technischer Produktdesigner

 

Mehr zu den Ausbildungsinhalten erfährst du in diesem Video:

 

In der betrieblichen Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d) bist Du in der Schaltschrank-Montage sowie im dazugehörigen Prüffeld unseres Technologiezentrums tätig und lernst die elektrische Einrichtung komplexer rechnergesteuerter (SPS) Industrieanlagen kennen. Du lernst den Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln sowie elektronischen Funktionen und beschäftigst Dich mit der Programmierung und Prüfung von Automatisierungssystemen. Nach Abschluss der Ausbildung kannst Du Automatisierungssysteme konfigurieren, programmieren, prüfen, in Betrieb nehmen, instandhalten und optimieren.

Ausbildungsstart: 09/2025

Dauer: 3½ Jahre

Ausbildungsinhalte:

    • Montieren, anschließen elektrischer Betriebsmittel
    • Messen, analysieren von elektronischen Funktionen und Systemen
    • Beurteilen der Sicherheit von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln
    • Installieren und konfigurieren von IT-Systemen
    • Technische Auftragsanalyse und Lösungsentwicklung
    • Konfigurieren, programmieren, prüfen, inbetriebnehmen, instandhalten und optimieren von Automatisierungssystemen

Voraussetzungen:

    • Mindestens Mittlere Reife
    • Notendurchschnitt mindestens 2,5 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
    • Interesse an Elektrik und IT
    • Handwerkliches Geschick

Neugierig geworden? Mehr zur Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik erzählt dir Andreas. Er ist Auszubildender im dritten Lehrjahr.

Erfahrungsbericht Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik

 

Mehr zum Tagesablauf  in der Ausbildung erfährst Du in diesem Video:

 

Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d) bietet eine solide Grundlage für umfassende Kenntnisse in der Programmierung und Entwicklung von Softwareanwendungen. Während der Ausbildung erwirbst du fundierte Fähigkeiten in der Analyse von Anforderungen, der Gestaltung von Datenbanken und der Implementierung von Softwarelösungen.

Du bekommst die Möglichkeit, aktiv an anspruchsvollen Softwareprojekten teilzunehmen und deine Programmierfertigkeiten zu vertiefen.

Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d) bietet nicht nur ein breites Spektrum an Aufgaben, sondern auch aussichtsreiche Perspektiven für deine berufliche Entwicklung.

Ausbildungsstart: 09/2025
Dauer:
 3 Jahre

Voraussetzungen:

  • Mindestens Mittlere Reife
  • Notendurchschnitt mindestens 2,5 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Interesse an PC­ Hard-­ und Software
  • Gute Umgangsformen und freundliches Auftreten

Neugierig geworden? Mehr zur Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung erzählt dir Thomas. Er ist Auszubildender im zweiten Lehrjahr.

Erfahrungsbericht Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Mehr zu den Ausbildungsinhalten erfährst Du in diesem Video:

Du willst praktische Erfahrung im Bereich Software Entwicklung sammeln – speziell im Bereich C#? Und das im echten Berufsalltag eines weltweit agierenden Industrieunternehmens? Hier bei Brückner hast du die Chance, unsere Softwareprojekte von der Planung bis zum Release zu begleiten.

Natürlich bist du hier nicht allein, an deiner Seite arbeitet ein Team aus erfahrenen Softwareentwicklern, die dich unterstützen und dir helfen, dich fachlich weiterzuentwickeln. Zu deinen Aufgaben gehört aber nicht nur das Programmieren, sondern auch alles, was zur Softwareentwicklung dazu gehört. Du wirst mit Datenbanken arbeiten, mit Anwendern kommunizieren, Updates planen und durchführen, und vieles mehr.

Wenn du aktuell ein Studium im Bereich Informatik absolvierst, dann bewirb dich jetzt!

Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG
Benzstraße 8–10, 71229 Leonberg
Telefon: +49 (0) 71 52 / 12-242
eMail: bewerbung@brueckner-textile.com

Praktikum gesucht?

Du möchtest uns im Rahmen eines Praktikums vorab gerne kennenlernen?
Dann bist Du bei uns ebenfalls herzlich willkommen!
Schülerpraktika bieten wir an unseren Standorten in Leonberg und Tittmoning zwischen einem Tag und einer Woche an. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an Regine Braun (Rbraun@brueckner-textile.com) oder über Unser Online-Bewerbungsformular.

Tipps für Deine Bewerbung:

Bewirb Dich so früh wie möglich: Je früher Du Dich bewirbst desto mehr Ausbildungsplätze sind noch frei.

1.

Brückner informiert hast und erkläre, warum du genau bei uns Deine Ausbildung machen möchtest.

Bezug zum Unternehmen: Zeige in Deinem Bewerbungsanschreiben/Motivationsschreiben, dass du Dich über

2.

3.

bringe Deine Begeisterung für diesen Beruf in Deinem Bewerbungsanschreiben/Motivationsschreiben rüber.

Informiere dich über den angestrebten Ausbildungsberuf z.B. im Rahmen eines Praktikums oder Schnuppertages und


Häufig gestellte Fragen:

Deine Bewerbung sollte ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie die letzten drei Zeugnisse enthalten. Außerdem kannst Du uns gerne weitere Nachweise z.B. über Ehrenämter oder Praktika zuschicken.

Wir beginnen ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn mit Gesprächen und Einstellungen, eine Bewerbungsfrist gibt es bei uns jedoch nicht. Es ist aber natürlich ratsam, sich möglichst frühzeitig zu bewerben, da dann die meisten freien Plätze noch verfügbar sind. Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung!

Bewerben kannst Du Dich am Standort in Leonberg entweder per E-Mail an Regine Braun (Rbraun@brueckner-textile.com) oder über unser Online-Kontaktformular.

Für Ausbildungsplätze in Tittmoning kannst Du Dich entweder per E-Mail an Regina Gietl (rgietl@brueckner-textile.com) bewerben oder über unser Online-Kontaktformular.

Nachdem unsere Personalabteilung Deine Bewerbungsunterlagen gesichtet hat, wirst Du zu einem Einstellungstest und einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Wenn Du uns in beidem überzeugt hast, erhältst Du ein Vertragsangebot von uns.

Unseren Standort in Leonberg kannst Du sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Der S-Bahnhof Leonberg ist ca. 10 Minuten Fußweg von uns entfernt, die nächste Bushaltestelle (Römerstraße) ca. 5 Minuten. Alternativ kannst Du auch mit dem Auto oder mit dem Fahrrad kommen. Rund um unser Hauptgebäude stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung und es gibt auch einen Abstellplatz für Fahrräder.

Unseren Standort in Tittmoning kannst Du mit dem Rufbus Rupi erreichen. Zusätzlich steht auch hier ein großer kostenfreier Parkplatz zur Verfügung sowie eine Fahrradgarage.

Die erste Woche Deiner Ausbildung/ Deines Dualen Studiums ist eine Kennenlernwoche in der du Schulungen in verschieden Bereichen z.B. IT bekommen wirst und die anderen Auszubildenden kennenlernst. Außerdem machen alle Auszubildenden zusammen einen Ausflug. Danach gehen die technischen Auszubildenden und Studenten für einen mehrwöchigen Aufenthalt in unsere Produktionsstätte nach Tittmoning (Bayern). Die kaufmännischen Auszubildenden beginnen Ihren Abteilungsdurchlauf in einer kaufmännischen Abteilung z.B. im Vertrieb oder Einkauf.

In Tittmoning beginnen alle Azubis gemeinsam Ihre Ausbildung in der Lehrwerkstatt, um die anderen Azubis besser kennen zu lernen und Grundkenntnisse im Bereich der Metallverarbeitung zu sammeln. Anschließend durchlaufen die Auszubildenden die verschiedenen Produktionsabteilungen.

Bei weiteren Fragen zur Ausbildung/Studium am Standort Leonberg kannst Du Dich gerne an unsere Ausbildungsleiterin Regine Braun wenden. Du erreichst sie telefonisch unter 07152/12-255 oder per E-Mail: rbraun@brueckner-textile.com.

Bei weiteren Fragen zur Ausbildung am Standort Tittmoning kannst Du Dich an Regina Gietl wenden. Du erreichst sie telefonisch unter 08683/709-842 oder per E-Mail: rgietl@brueckner-textile.com.