brücknerschooling

Ich, Theresia hatte vom 23.11.2020 bis 18.12.2020 „Brücknerschooling“, das heißt ich hatte Homeschooling in der Firma BRÜCKNER. Als wir erfuhren, dass wir nicht mehr in die Berufsschule dürfen und die Schule über Microsoft Teams stattfindet, beschloss ich das Homeschooling in die Firma zu verlegen. Von der BRÜCKNER bekam ich dafür einen Raum mit einem PC zur Verfügung gestellt.

Ich war sehr gespannt wie die Lehrer den Unterricht gestalten würden. Es war sehr unterschiedlich, einige gaben uns Aufgaben, die wir dann selbst erarbeiten mussten, andere wiederrum starteten eine Videokonferenz.

Es war eine gute Möglichkeit, trotz der aktuellen Situation, etwas zu lernen um keinen Unterrichtsstoff zu versäumen. Die Lehrer haben sich alle bemüht uns das Distancelearning so leicht wie möglich zu machen, jedoch war, durch die Probleme die wir mit dem Netzwerk aber auch mit dem Programm selbst hatten, nicht immer einfach dem Unterricht stets zu folgen. Ich freue mich, wenn ich wieder ganz in die Schule gehen darf und der Schulalltag wieder geregelt abläuft.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.