,

Gerlinger Ausbildungsmesse – Unternehmen aus der Region hautnah erleben!

Guten Tag liebe Blog-Gemeinde!

Letzte Woche Donnerstag waren unsere Ausbildungsleiterin Regine und ich mitsamt unseres kleinen Azubi-Messestandes bei der Ausbildungsmesse in der Gerlinger Festhalle vor Ort. Der Hintergrund dieser zum zweiten Mal stattfindenden Messe ist, dass Interessierte den verschiedenen ortsansässigen Betrieben und Unternehmen etwas näher kommen bzw. mit diesen in direkten Kontakt treten können. Die meisten Besucher waren also logischerweise Gerlinger Schüler auf welche schon bald eine wichtige Frage zukommen wird, auf die sie für sich eine Antwort finden müssen: „Welchen Weg gehe ich nach Beendigung meiner Schulzeit?“

Dass diese Antwortfindung nicht immer ganz einfach ist, das durfte ich schon am eigenen Leib erfahren, gibt es doch einfach scheinbar unendlich viele verschiedene Möglichkeiten… Und so wurden uns an unserem Stand so einige Fragen gestellt. Schön war es zu sehen, wenn man merkte, dass die jeweiligen Schüler selbst auch ein gewisses Interesse an unserem Unternehmen oder einem bestimmten von uns angebotenen Ausbildungszweig hatten. So kam es nämlich zu tiefgründigen Gesprächen bei denen man sich austauschen und einen kleinen Einblick in das Berufsleben geben konnte. Solche Gespräche gaben mir die Hoffnung, die jeweiligen Schüler bei ihrer baldigen Entscheidungsfindung vielleicht ein kleines Stück weit unterstützt haben zu können. Eben diesen  Schülern drückte man im Anschluss an das Gespräch natürlich auch sehr gerne einen Info-Flyer und/oder eines unserer Werbegeschenke in die Hand. Die Kehrseite dieser Veranstaltung war meiner Meinung nach, dass vereinzelt scheinbar das jeweilige Elternteil mehr Interesse an der Veranstaltung hatte, als die Schüler selbst bzw. diese neben ihren Eltern einfach schlichtweg nicht zu Wort kamen. In wie weit dann ein Besuch einer solchen Ausbildungsmesse wirklich sinnvoll ist, muss wohl jeder selbst mit sich ausmachen…

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung mit einer angenehmen Anbieter- und Nachfrager-Anzahl (um mal den Kaufmann wirken zu lassen 😀 ), bei der Regine und ich einige Flyer und Werbegeschenke loswerden konnten. Zudem erhielten wir auch ausgefüllte Feedback-Bögen zurück, bei der die jeweiligen Gesprächspartner unseren Messeauftritt bewerten können. Dies soll zur stetigen Verbesserung unserer Messeauftritte beitragen. Entworfen wurden die Bögen übrigens von mittlerweile Ex-Azubi Stephan im Rahmen seiner Fachaufgabe.

Bis bald und viel Erfolg euch falls ihr selbst bald auch vor einer wichtige Entscheidung steht!

Michael

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.