Keine Ahnung – viele Vorstellungen

Eine Berufsorientierungsmesse ist hervorragend dafür geeignet, sich einen Überblick zu verschaffen, welche Möglichkeiten es zur Ausbildung oder dem dualen Studium gibt, oder einfach mal genauer nachzufragen, wie die Wunschausbildung denn tatsächlich abläuft.

Svenja und ich repräsentierten also am 23.03.2019 Brückner als Ausbilder auf der Berufsorientierungsmesse Böblingen , sie als Industriekauffrau und ich als Fachinformatiker für Systemintegration.

Unseren Stand hatten wir in nullkommanix aufgebaut; das Highlight: Unser Glücksrad!

Wenn Svenja nicht gerade jemanden über eine Ausbildung in unserer Firma informierte, war sie sehr damit beschäftigt dem Andrang auf unser Glücksrad Herr zu werden.

Obwohl die Messe zum allerersten Mal stattfand, war sie dennoch sehr gut besucht. Schüler, mit oder ohne Eltern, nur Eltern oder auch Leute die einfach nur ein paar Kugelschreiber abgreifen wollten, es war alles dabei.

Das meiste Interesse galt der Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau, dicht gefolgt vom Elektroniker für Automatisierungstechnik(m/w/d). Für den Fachinformatiker(m/w/d) gab es nicht sehr viele Interessenten, dabei ist das doch ein super Beruf =)

Gegen 13:30 waren dann auch die letzten Interessenten verschwunden (und damit auch unsere letzten Kugelschreiber), also packten wir zusammen und machten uns auf den Heimweg.

Alles in allem ein gelungener Tag an dem hoffentlich viele etwas für ihre Zukunft mitnehmen konnten.

Liebe Grüße

Marcel

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.