SchulFerienFirmentag

Hallo zusammen,

am 26.7. waren bei uns im Hause Schüler/-innen von allen möglichen Schulen im Umkreis.

Diese hatten im Rahmen des SchulFerienFirmentag die Chance in ein Unternehmen zu schauen, Informationen zu ihrem Wunschberuf und hoffentlich auch einen kleinen Einblick in den Berufsalltag zu bekommen.

Im Vorfeld mussten die Teilnehmer/-innen bei ihrer Anmeldung angeben, für welchen Beruf sie sich interessieren. Daher konnten wir als Orga-Team uns genau auf diese Berufe vorbereiten. Um manche Berufe etwas näher bringen zu können, haben wir aktuelle Azubis und Studenten von uns hinzugezogen und diese ihren Beruf vorstellen lassen. Ist ja immer besser es aus so einem Munde zu hören.

Um 9:00 Uhr morgens begrüßten wir also 12 Schüler/-innen bei uns herzlich. Zusätzlich gab es auch noch eine kleine Besonderheit, das RegioTV hatte sich angekündigt, die im Rahmen des SchulFerienFirmentag einen kleinen Beitrag für das Fernsehen drehen wollten. Somit war es für alle besonders aufregend, denn sowas macht man ja nicht alle Tage.

Zuerst haben wir den Teilnehmer/-innen die Berufe durch kleine Präsentationen näher erklärt. Anschließend sind wir dann in kleinen Gruppen zu einem entsprechenden Arbeitsplatz gegangen und haben uns diesen etwas genauer angeschaut. Als Highlight des Tages ging es zum Abschluss noch in unser Technologiezentrum zu unserer Maschine. Diese wurde ihnen dann erklärt und sie konnten sich ein besseres Bild davon machen was wir eigentlich produzieren.

Um 12:00 und somit am Ende des SchulFerienFirmentages bei uns im Hause machten wir noch ein Abschlussbild an unserem Haupteingang und die Schüler/-innen konnten eine Tasche mit Werbegeschenken mit nach Hause nehmen.

Alles in allem waren es sehr aufregende drei Stunden die uns sehr viel Spaß gemacht haben.

Machts gut,

Euer Julian

PS: Wer den Beitrag im TV sehen möchte, er wird ab dem 28.8 eine Woche lang bei RegioTV in der Sendung „Wir in BB“, die täglich im 18:45 ausgestrahlt wird, gezeigt oder ist von dort an auch auf YouTube zu finden.

Hier der Link zum YouTube Video 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.