Ein etwas anderer Azubi-Tag

„Halt Stopp! Umleitung bitte“ Und schon standen Julia und ich gestern um 9.30 Uhr vor einem großen Schokobrunnen. Wir bekamen beide einen Spieß und eine Serviette und durften frisches Obst und Kekse in die Schweizer Schokolade tunken und naschen – gesundes Frühstück würde ich sagen. Lecker war es auf jeden Fall 😉 Ihr fragt euch wo es sowas gibt? Julia hat mich gestern mit auf die Werbeartikelmesse „GiveADays“ zur Messe in Stuttgart genommen und Süßigkeiten sind nun mal sehr beliebte Werbegeschenke. Davon gab es auch mehr als genug Auswahl, denn die meisten Stände hatten Süßigkeiten oder Taschen zur Auswahl und weil die Messe nicht so groß war wie erwartet, haben wir auch schon bald jeden Stand begutachtet und an ein paar Ständen die ein oder andere Kleinigkeit zum Naschen erhalten. In der Halle nebenan war zeitgleich noch eine Messe, die Tecstyle Visions, welche sich um die Herstellung, Bedruck und Verkauf von Textilien (hauptsächlich Klamotten) drehte. Da wir als Maschinenbauunternehmen für Textilveredelung auch im Bereich Textilien tätig sind, sind wir auch über diese Messe, welche deutlich größer war, gelaufen und haben uns alles angeschaut. Bei einem der Stände konnte man sich sogar zeichnen lassen. Das haben wir natürlich direkt auch machen lassen und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen oder was meint ihr? Zum Schluss haben wir nochmal einen kurzen Halt am Schokobrunnen gemacht und dann ging es schließlich um 13 Uhr mit dem Bus auch schon wieder zurück nach Leonberg in den Betrieb.

Gut getroffen, würde ich sagen 🙂

Alles in allem war es zwar sehr spannend alles zu sehen und es hat auch Spaß gemacht, aber es war auch echt anstrengend und wirklich fündig sind wir leider auch nicht geworden. Aber nächsten Dienstag geht es wieder zur Hausmesse von Kolibri, auf der wir letztes Jahr schon waren und vielleicht finden wir da ja was wir suchen…

Bis bald

Svenja

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.