Zwischenprüfung in Tito während Corona

1 Azubine aus Tittmoning berichten von der Zwischenprüfung unter neuen Bedingungen

Sophia erzählt: “An dem Tag der Zwischenprüfung kamen wir alle ganz normal in die Arbeit, da die Prüfung zum ersten Mal bei BRÜCKNER in Tittmoning stattfand. Diese Situation brachte fast nur Vorteile: gewohnte Umgebung, gewohnte Maschinen und ein sicheres Auftreten. Der einzige Nachteil, der mir persönlich auffiel ist, dass nicht unbedingt Prüfungsstimmung herrschte, da alles so gewohnt war. Die Prüfung begann sehr entspannt, was ein Fehler war. Denn die Zeit, die am Anfang auf der Strecke blieb, fehlte mir fast am Schluss. Ich bin fertig geworden, aber die Zeit wurde ziemlich knapp, daher konnte ich mich am Ende nicht mehr so gut konzentrieren. Die Prüfungsgespräche sind bei mir persönlich sehr gut ausgefallen. Ich war auch nicht nervös, da die Prüfer einen sehr netten Eindruck gemacht haben. Die Ergebnisse unserer Zwischenprüfung sind insgesamt gut ausgefallen, was bestimmt auch an unserer umfassenden Prüfungsvorbereitung lag.”

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.