Die Edelstahlseife – magisch

Die Edelstahlseife ist ein handliches Stück rostfreien Stahls mit fein- bis mikrostrukturierter Oberfläche. Sie hat den tollen Effekt durch 20-sekündigen Wälzen oder Reiben mit Wasser bestimmte Geruchsstoffe die an der Haut haften zu reduzieren. Diese geruchsreduzierende Wirkung erreicht man zum Beispiel bei Knoblauch- Zwiebel-, Kohl-, Fisch-, und Benzingeruch.  Wie kann Edelstahl diese Gerüche entfernen? Durch die Oberflächenmoleküle des Edelstahls nehmen die übel riechenden Schwefelmoleküle der Handoberfläche auf und zersetzen diese. Durch dieses Zersetzen verschwindet der Geruch auf den Händen.

Wer hat’s gewusst? 🙂

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.