april, april :)

Hallo Leute ich bin´s mal wieder,

heute ist der erste April und damit beginnen auch die Aprilscherze. Die Wenigsten davon sind gut, dafür sind die guten umso witziger. Den ganzen Tag darf man sich dann meist Witze anhören welche in etwa auf demselben Niveau sind wie: „Ich hab dich ja schon seit letztem Jahr nicht mehr gesehen“ (An Silvester immer wieder ein Brüller). Naja immerhin ist der Tag auf 24 Stunden begrenzt, schon mal etwas…

Wann diese Tradition jemanden in den April zu schicken angefangen hat ist tatsächlich nicht ganz klar. Eine These lautet so: Im Jahre 1530 sollte auf dem Augsburger Reichstag das Münzwesen neu geregelt werden. Als sogenannter Münztag wurde dann der erste April festgelegt. Der Münztag fiel jedoch aus und viele Spekulanten die auf diesen Tag gesetzt haben verloren ihr Geld.  Sie wurden als Narren bezeichnet und ausgelacht.

Mein persönlich liebster Aprilscherz ist übrigens das hoch gefährliche Dihydrogenmonoxid.

Lasst euch nicht zum Narren halten

Euer Florian

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.