,

After – Work – Dinner !!

Hallo Ihr,

 

Meike und ich hatten die grandiose Idee, dass wir doch jeden Monat einmal zusammen mit den Azubis, oder auch Ex-Azubis, gemeinsam Essen gehen. Da All-You-Can-Eat immer toll ist, haben wir uns für ein Japanisches Restaurant in Stuttgart-Zuffenhausen entschieden. Dort gibt es von Sushi über gebratenes Fleisch, gebackenes Gemüse, Fisch, Suppen, …, alles. Also hier wird jeder fündig. Das Coole an dem Ganzen ist der Bestellvorgang. Man bestellt nämlich über ein iPad. Aber keine Angst, das muss man nicht selbst mitbringen 😉 Die bekommt man dann vor Ort. Dort kann man sich dann pro Bestellrunde bis zu 5 Gerichte auswählen. Natürlich jeder für sich selbst. 1 Gericht ist z.B. eine Schüssel Suppe. Oder 3 Röllchen Sushi. Je nach Lust und Laune kann man sich so sein eigenes Menü zusammenstellen. Dann schickt man die Bestellung per iPad weg. Das Essen wird dann relativ schnell an den Tisch gebracht und schmeckt wirklich lecker. Nach 15 Minuten kann man dann seine neue Bestellung abschicken. Für das Dinner hat man quasi 120 Minuten Zeit. Hört sich gar nicht so viel an, wenn man nur alle 15 Minuten bestellen kann denkt ihr? – Ha, da täuscht euch mal nicht! Man ist da ziemlich schnell voll. Wir haben 6 Runden bestellt. 5 Runden á 5 Essen und die letzte Runde dann nur noch 1-2. NACHTISCH. Weil mehr ging einfach wirklich nicht. Aber so ein gebackenes Vanilleeis oder eine gebackene Banane, muss dann doch noch sein. Wir haben nicht ganz 2 Stunden gegessen. Aber fast!! Aufjedenfall war es ein wirklich cooler Abend!

 

Mal sehen wo es nächsten Monat hingeht. Vielleicht All-You-Can-Eat Schnitzel?! Wir wissen es noch nicht.

Wenn ihr super Tipps habt, wo man gut All-You-Can-Eat oder sonst was essen kann, nur her damit!!! 🙂

Bis bald,

Julia

 

Sushiplatte

iPad Bestellung

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.