Kartfahren mit dem ETB

Hallo zusammen,

 

ich heiße Sven und studiere dual Elektrotechnik, daher bin ich meist im ETB, dem elektrotechnischen Büro. Da hier ein hervorragendes Arbeitsklima herrscht und man sich gut versteht (das gilt natürlich für das gesamte Unternehmen), kann es schon mal vorkommen, dass man nach Feierabend noch etwas zusammen unternimmt.

So waren kürzlich weite Teile des ETB, unter anderem Daniel, einer der Elektroniker-Azubis, und ich selbst, zusammen Kartfahren in Sindelfingen. Dort haben wir eine Stunde lang die ganze Bahn gemietet und sind einige hart umkämpfte Rennen gefahren. Dabei kam es zwar zu den üblichen leichten Zusammenstößen, die beim ehrgeizigen Fahren kaum zu vermeiden sind, allerdings hat sich niemand verletzt. Nach einer Stunde des konzentrierten um-die-Wette-Fahrens waren dann aber alle ordentlich ausgepowert. Daniel und ich konnten uns ganz gut behaupten, aber die Konkurrenz war natürlich recht hart. Am nächsten Tag hatten dann allerdings alle Muskelkater, daher war im ETB dann deutlich weniger Action als normal.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.